Ausgezeichnet.org
  • Mark Suer
    Noch Fragen?

    Unsere kostenlose und persönliche Fachberatung hilft Ihnen gerne weiter! Ihren Anruf nimmt entgegen

    Mark Suer unter
    040 / 28 48 48 210







  • Haben Sie eine Frage?
    Sehen Sie sich die FAQ an
Mark Suer
Noch Fragen?

Unsere kostenlose und persönliche Fachberatung hilft Ihnen gerne weiter! Ihren Anruf nimmt entgegen

Mark Suer unter
040 / 28 48 48 210

Oranier Apollo Kaminofen Ersatzteile ⇒ Original vom Fachhändler

In unserem Shop finden Sie eine große Auswahl an Original Oranier Apollo Ersatzteilen, welche wir direkt vom Hersteller beziehen. Als Fachhändler und Experte für Oranier Apollo Ersatzteile, bieten wir Ihnen nicht nur eine schnelle Lieferung des Artikels, sondern auch eine telefonische und kostenlose Beratung. Sollten Sie sich unsicher sein, ob das Oranier Apollo Ersatzteil passt, rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns eine Mail.

Wesentliche Oranier Apollo Kaminofen Ersatzteile:

 

Oranier Apollo Ersatzteile ⇒ günstig online kaufen

In unserem Shop finden Sie eine große Auswahl an Original Oranier Apollo Ersatzteilen, welche wir direkt vom Hersteller beziehen. Als Fachhändler und Experte für Oranier... mehr erfahren »
Fenster schließen
Oranier Apollo Kaminofen Ersatzteile ⇒ Original vom Fachhändler

In unserem Shop finden Sie eine große Auswahl an Original Oranier Apollo Ersatzteilen, welche wir direkt vom Hersteller beziehen. Als Fachhändler und Experte für Oranier Apollo Ersatzteile, bieten wir Ihnen nicht nur eine schnelle Lieferung des Artikels, sondern auch eine telefonische und kostenlose Beratung. Sollten Sie sich unsicher sein, ob das Oranier Apollo Ersatzteil passt, rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns eine Mail.

Wesentliche Oranier Apollo Kaminofen Ersatzteile:

 

Oranier Apollo Ersatzteile ⇒ günstig online kaufen


Oranier Apollo - der zeitlos leistungsstarke Kaminofen

Der Apollo ist längst aus dem Angebot von Oranier genommen worden. Dennoch zeichnet sich der Kaminofen durch ein nach wie vor sehr modernes und zeitlos schönes Design aus. Oben mit einem großen Warmhaltefach und unterhalb der Brennkammer einem Holzlagerfach ausgestattet, erzielt der Kaminofen auch heute noch als gebrauchter Ofen Höchstpreise.

Voraussetzung ist jedoch, dass der Kaminofen entsprechend gewartet wurde. Das wiederum setzt ebenso hochwertige Verschleiß- und Ersatzteile voraus wie einst die originalen Bauteile ab Werk. In unserem Online-Shop für Kaminofenersatzteile können Sie eben solch hochwertige Bauteile kaufen. Natürlich bieten wir Ersatzteile wie Sichtscheibe, Türdichtung, Ascheroste, Aschekasten und Brennraumsteine zu unseren gewohnt attraktiven Preisen für Sie an.

Oranier Apollo, 8141:

- Abmessungen: 1.150 x 580 x 475 mm, runder Korpus (zylindrisch)
- Rohr-/Abgasanschluss: 150 mm
- externe Zuluft, Anschlussstutzen: -
- Sichtscheibe: 396 x 350 x 4 mm, Bogenlänge 380 mm
- Brennraummaße: -
- Fülltüröffnung: -
- Brennraumauskleidung: Brennraumsteine (Schamotte)
- Nennwärmeleistung: 9,0 kW
- Gewicht: 160 kg
- Brennstoffe: laut Hersteller für Holz, Holzbriketts, Braunkohlebriketts
- Besonderheiten: Stufe 1 BimSchV (modellabhängig)

Alle Maße in Höhe x Breite x Tiefe.

Klare Sicht und Werterhalt - Kaminofen Apollo Sichtscheibe

Die Sichtscheibe ist ein wichtiges Kaufkriterium. Schließlich ist der uneingeschränkte Blick auf die züngelnden Flammen, die den besonderen Reiz eines Kaminofen ausmachen. Wird das buchstäblich getrübt, fällt auch der Wert des Ofens signifikant ab. Nicht zu vergessen die dann eingeschränkte Betriebssicherheit. Selbst Kaminöfen mit Scheibenspülung erfahren eine Trübung durch sich absetzende Rußpartikel. Diese dunklen Eintrübungen erfolgen langsam, aber mit den Jahren werden sie eben immer besser sichtbar.

Dazu kann es durch häufig zu heißen Abbrand oder bei direktem Kontakt zwischen Glut und Glas zu einer vorzeitigen Materialermüdung des ESG-Glases kommen. Das kann durch milchige Verfärbungen zu erkennen sein. Nicht zu vergessen Kratzer in der Sichtscheibe oder abgesprungene Kanten und Glasecken. In unserem Online-Shop bieten wir eine neue Sichtscheibe für Ihren Oranier Apollo Kaminofen in hochwertigem Sicherheitsglas. Wir empfehlen Ihnen zusätzlich den Kauf der selbstklebenden Scheibendichtung.

Türdichtung für den Apollo Kaminofen: dauerhaft Einsparungspotenzial

Die Heiztüre muss zum Befüllen des Ofens regelmäßig geöffnet und geschlossen werden. Zu dieser mechanischen kommt noch die thermische Belastung. Die Türdichtungen werden immer mehr gequetscht und hart. Damit werden sie dann langsam und unauffällig undicht. Dadurch zieht der Ofen nun Falschluft, also zu viel Sauerstoff. Das wiederum bedeutet einen sehr schnellen und heißen Abbrand, wenngleich die meiste Wärme ungenutzt durch den Schornstein entweicht. Das bei deutlich gestiegenem Brennstoffbedarf.

Außerdem führt die deutlich höhere Temperatur zu kürzen Lebenszyklen bei vielen Bauteilen. Es steigt also auch der Ersatzteilbedarf entsprechend an. Das regelmäßige Austauschen der Türdichtung schafft Abhilfe und hilft, den Wert des Ofens, seine Effizienz und Sicherheit zu erhalten - und das bei dann deutlich niedrigeren Ersatzteil- und Brennstoffkosten. Die Ofentürdichtung können Sie einschließlich des benötigten Klebers hier bestellen. Die Türdichtschnur sollte wenigstens alle zwei bis fünf Jahre, bei starker Ofennutzung sogar vor jeder neuen Heizperiode ersetzt werden.

Aschekasten, Ascherost und Stehroste für Apollo Kaminofen

Der Ascherost ist ein Bauteil, welches ebenfalls durch die Wärme geschwächt wird. Es kann den Ascherost bei zu großer Hitze verziehen, außerdem wird der Gussstahl auf Dauer durch Wärme gehärtet und damit bruchanfälliger. Das gilt neben dem Ascherost auch für den Stehrost (Rostreling). Der Aschekasten kommt direkt mit der Asche in Kontakt. Diese enthält aggressive Säuren, die eine schwache, aber kontinuierliche Korrosion auslösen. Auch hierfür bieten wir zum Erhalt der Funktionalität sowie des Wertes entsprechende Ersatzteile wie Ascherost, Stehrost und Aschekasten für Ihren Apollo Kaminofen von Oranier.

Kaminofen Apollo: Brennraumsteine für einen effizienten Abbrand auf Dauer

Um die Heizgase optimal zu zünden, benötigt ein Feststoffofen relativ hohe Temperaturen. Daher wird die Sekundärluft zum Erwärmen um die Brennkammer geführt. Die Feuerraumauskleidung reflektiert die Wärme außerdem entsprechend. Daraus entsteht auch ein Schutz anderer Bauteile des Ofens. Eine intakte Brennraumauskleidung ist also maßgeblich für eine effiziente und saubere Verbrennung und maximale Langlebigkeit anderer Bauteile am Kaminofen.

Der Apollo Kaminofen von Oranier ist mit einer Feuerraumauskleidung aus Schamotte ausgekleidet. Diese Schamottsteine müssen Sie bereits ersetzen, wenn Risse sichtbar sind. Daher können Sie die Brennraumsteine auch einzeln erwerben, also zum Beispiel Bodensteine hinten rechts oder links oder vorne, Seitensteine rechts und links und Rückwandsteine. Darüber hinaus kann ein Kaminofen mit Zugumlenkplatten (auch Prallplatten oder Rauchgasplatten) ausgestattet sein. Diese können aus demselben Material wie die Brennraumauskleidung, aber auch aus Stahl oder Guss bestehen. Im Fall des Apollo Kaminofens von Oranier gibt es ein entsprechendes Umlenkblech, welches wir ebenfalls für Sie anbieten.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
1 von 2

Oranier Apollo - der zeitlos leistungsstarke Kaminofen

Der Apollo ist längst aus dem Angebot von Oranier genommen worden. Dennoch zeichnet sich der Kaminofen durch ein nach wie vor sehr modernes und zeitlos schönes Design aus. Oben mit einem großen Warmhaltefach und unterhalb der Brennkammer einem Holzlagerfach ausgestattet, erzielt der Kaminofen auch heute noch als gebrauchter Ofen Höchstpreise.

Voraussetzung ist jedoch, dass der Kaminofen entsprechend gewartet wurde. Das wiederum setzt ebenso hochwertige Verschleiß- und Ersatzteile voraus wie einst die originalen Bauteile ab Werk. In unserem Online-Shop für Kaminofenersatzteile können Sie eben solch hochwertige Bauteile kaufen. Natürlich bieten wir Ersatzteile wie Sichtscheibe, Türdichtung, Ascheroste, Aschekasten und Brennraumsteine zu unseren gewohnt attraktiven Preisen für Sie an.

Oranier Apollo, 8141:

- Abmessungen: 1.150 x 580 x 475 mm, runder Korpus (zylindrisch)
- Rohr-/Abgasanschluss: 150 mm
- externe Zuluft, Anschlussstutzen: -
- Sichtscheibe: 396 x 350 x 4 mm, Bogenlänge 380 mm
- Brennraummaße: -
- Fülltüröffnung: -
- Brennraumauskleidung: Brennraumsteine (Schamotte)
- Nennwärmeleistung: 9,0 kW
- Gewicht: 160 kg
- Brennstoffe: laut Hersteller für Holz, Holzbriketts, Braunkohlebriketts
- Besonderheiten: Stufe 1 BimSchV (modellabhängig)

Alle Maße in Höhe x Breite x Tiefe.

Klare Sicht und Werterhalt - Kaminofen Apollo Sichtscheibe

Die Sichtscheibe ist ein wichtiges Kaufkriterium. Schließlich ist der uneingeschränkte Blick auf die züngelnden Flammen, die den besonderen Reiz eines Kaminofen ausmachen. Wird das buchstäblich getrübt, fällt auch der Wert des Ofens signifikant ab. Nicht zu vergessen die dann eingeschränkte Betriebssicherheit. Selbst Kaminöfen mit Scheibenspülung erfahren eine Trübung durch sich absetzende Rußpartikel. Diese dunklen Eintrübungen erfolgen langsam, aber mit den Jahren werden sie eben immer besser sichtbar.

Dazu kann es durch häufig zu heißen Abbrand oder bei direktem Kontakt zwischen Glut und Glas zu einer vorzeitigen Materialermüdung des ESG-Glases kommen. Das kann durch milchige Verfärbungen zu erkennen sein. Nicht zu vergessen Kratzer in der Sichtscheibe oder abgesprungene Kanten und Glasecken. In unserem Online-Shop bieten wir eine neue Sichtscheibe für Ihren Oranier Apollo Kaminofen in hochwertigem Sicherheitsglas. Wir empfehlen Ihnen zusätzlich den Kauf der selbstklebenden Scheibendichtung.

Türdichtung für den Apollo Kaminofen: dauerhaft Einsparungspotenzial

Die Heiztüre muss zum Befüllen des Ofens regelmäßig geöffnet und geschlossen werden. Zu dieser mechanischen kommt noch die thermische Belastung. Die Türdichtungen werden immer mehr gequetscht und hart. Damit werden sie dann langsam und unauffällig undicht. Dadurch zieht der Ofen nun Falschluft, also zu viel Sauerstoff. Das wiederum bedeutet einen sehr schnellen und heißen Abbrand, wenngleich die meiste Wärme ungenutzt durch den Schornstein entweicht. Das bei deutlich gestiegenem Brennstoffbedarf.

Außerdem führt die deutlich höhere Temperatur zu kürzen Lebenszyklen bei vielen Bauteilen. Es steigt also auch der Ersatzteilbedarf entsprechend an. Das regelmäßige Austauschen der Türdichtung schafft Abhilfe und hilft, den Wert des Ofens, seine Effizienz und Sicherheit zu erhalten - und das bei dann deutlich niedrigeren Ersatzteil- und Brennstoffkosten. Die Ofentürdichtung können Sie einschließlich des benötigten Klebers hier bestellen. Die Türdichtschnur sollte wenigstens alle zwei bis fünf Jahre, bei starker Ofennutzung sogar vor jeder neuen Heizperiode ersetzt werden.

Aschekasten, Ascherost und Stehroste für Apollo Kaminofen

Der Ascherost ist ein Bauteil, welches ebenfalls durch die Wärme geschwächt wird. Es kann den Ascherost bei zu großer Hitze verziehen, außerdem wird der Gussstahl auf Dauer durch Wärme gehärtet und damit bruchanfälliger. Das gilt neben dem Ascherost auch für den Stehrost (Rostreling). Der Aschekasten kommt direkt mit der Asche in Kontakt. Diese enthält aggressive Säuren, die eine schwache, aber kontinuierliche Korrosion auslösen. Auch hierfür bieten wir zum Erhalt der Funktionalität sowie des Wertes entsprechende Ersatzteile wie Ascherost, Stehrost und Aschekasten für Ihren Apollo Kaminofen von Oranier.

Kaminofen Apollo: Brennraumsteine für einen effizienten Abbrand auf Dauer

Um die Heizgase optimal zu zünden, benötigt ein Feststoffofen relativ hohe Temperaturen. Daher wird die Sekundärluft zum Erwärmen um die Brennkammer geführt. Die Feuerraumauskleidung reflektiert die Wärme außerdem entsprechend. Daraus entsteht auch ein Schutz anderer Bauteile des Ofens. Eine intakte Brennraumauskleidung ist also maßgeblich für eine effiziente und saubere Verbrennung und maximale Langlebigkeit anderer Bauteile am Kaminofen.

Der Apollo Kaminofen von Oranier ist mit einer Feuerraumauskleidung aus Schamotte ausgekleidet. Diese Schamottsteine müssen Sie bereits ersetzen, wenn Risse sichtbar sind. Daher können Sie die Brennraumsteine auch einzeln erwerben, also zum Beispiel Bodensteine hinten rechts oder links oder vorne, Seitensteine rechts und links und Rückwandsteine. Darüber hinaus kann ein Kaminofen mit Zugumlenkplatten (auch Prallplatten oder Rauchgasplatten) ausgestattet sein. Diese können aus demselben Material wie die Brennraumauskleidung, aber auch aus Stahl oder Guss bestehen. Im Fall des Apollo Kaminofens von Oranier gibt es ein entsprechendes Umlenkblech, welches wir ebenfalls für Sie anbieten.

Zuletzt angesehen