Ausgezeichnet.org
  • Dennis Kindler
    Noch Fragen?

    Unsere kostenlose und persönliche Fachberatung hilft Ihnen gerne weiter! Ihren Anruf nimmt entgegen

    Dennis Kindler unter
    040 / 28 48 48 210







  • Haben Sie eine Frage?
    Sehen Sie sich die FAQ an
Dennis Kindler
Noch Fragen?

Unsere kostenlose und persönliche Fachberatung hilft Ihnen gerne weiter! Ihren Anruf nimmt entgegen

Dennis Kindler unter
040 / 28 48 48 210

Leda Juwel Kaminofen Ersatzteile ⇒ Original vom Fachhändler

Ersatzteile für den Leda Juwel finden Sie in großer Auswahl in unserem Online-Shop Wamiso.com. Wir beziehen die Ersatzteile direkt beim Hersteller und gewährleisten damit, dass Sie ein passgenaues Original-Produkt nach Hause geliefert bekommen. Unser Fachwissen und unsere große Lagerkapazität sorgen dafür, dass Sie ihr bestelltes Ersatzteil schon bald in Empfang nehmen können. Sollten Sie sich unsicher sein, ob das Leda Juwel Ersatzteil passt, rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns eine Mail.

Wesentliche Leda Juwel Kaminofen Ersatzteile:

 

Leda Juwel Ersatzteile ⇒ original & passgenau

Ersatzteile für den Leda Juwel finden Sie in großer Auswahl in unserem Online-Shop Wamiso.com. Wir beziehen die Ersatzteile direkt beim Hersteller und gewährleisten damit, dass Sie ein passgenaues... mehr erfahren »
Fenster schließen
Leda Juwel Kaminofen Ersatzteile ⇒ Original vom Fachhändler

Ersatzteile für den Leda Juwel finden Sie in großer Auswahl in unserem Online-Shop Wamiso.com. Wir beziehen die Ersatzteile direkt beim Hersteller und gewährleisten damit, dass Sie ein passgenaues Original-Produkt nach Hause geliefert bekommen. Unser Fachwissen und unsere große Lagerkapazität sorgen dafür, dass Sie ihr bestelltes Ersatzteil schon bald in Empfang nehmen können. Sollten Sie sich unsicher sein, ob das Leda Juwel Ersatzteil passt, rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns eine Mail.

Wesentliche Leda Juwel Kaminofen Ersatzteile:

 

Leda Juwel Ersatzteile ⇒ original & passgenau


Leda Juwel Kaminofeneinsatz - leistungsstark und vielseitig

Der ostfriesische Ofenhersteller steht vor allem für feinste Verarbeitung. Wo andere Hersteller sparen und lediglich Stahl verwenden, setzt Leda konsequent auf Gusslegierungen. So bestehen der Ofenkorpus als auch die Heiztüre beim Kamineinsatz Juwel aus hochwertigem Gusseisen. Guss speichert Wärme besser und länger, außerdem kommt es nicht zu lauten Spannungen beim Aufheizen oder Abkühlen. Der Vorteil einer Gussofentüre besteht vor allem darin, dass es diese nicht verzieht. Damit hält ein Abbrandofen langfristig seine guten Heiz- und Abgaswerte. Das erhält den Nutz- als auch Verkaufswert deutlich.

Damit diese Werte erhalten bleiben, ist der regelmäßige Austausch wichtiger Verschleißteile von besonderer Bedeutung. Viele Bauteile erleiden aufgrund der enormen Wärmeeinwirkung eine entsprechende Materialermüdung. Zwar sollten diese Teile regelmäßig erneuert werden, teilweise aber in relativ großen zeitlichen Abständen. Zu den wichtigen Ofenersatzteilen für den Kamineinsatz Juwel gehören Sichtscheibe und Scheibendichtung, Türdichtung, Brennraumauskleidung und Prallplatte. Diese und andere wichtige Juwel Kaminofen Ersatzteile können Sie in hochwertiger Qualität zu unseren gewohnten Niedrigpreisen bequem im Online Shop kaufen.

Leda Kaminofeneinsatz Juwel, technische Maße (Ausführungen Guss mit Frontblende oder als Einbaunische):

- Abmessungen: verschiedene Ausführungen
- Rohr-/Abgasanschluss: 145/180 mm, oben
- Außenluftanschluss: 125 mm
- Fülltüröffnung: gerade (plan)
- Brennraumauskleidung: Brennraumsteine (Schamotte)
- Nennleistung: 6,0 bis 7,0 kW
- Brennstoffe: laut Hersteller für Holz, Holzbriketts
- Besonderheiten: BimSchV, Aachener, Münchener und Regensburger Brennstoff-VO, Länder-VO Österreich, vollständig aus Gusseisen, für Außenluftanschluss (LAS) geeignet, Anschlussmöglichkeiten: Hypokaustenanlage, über zwei Etagen, Kachelofen mit keramischen Heizgaszug oder Warmluftkachelofen, hochwertiger Gussstahl einschließlich Feuerungstür, doppelt verglaste Heiztür

Alle Maße in Höhe x Breite x Tiefe.

Immer den Durchblick mit der Leda Juwel Sichtscheibe

Die Sichtscheibe ist für Besitzer eines Kaminofens das wohl wichtigste Element. Gerade das züngelnde Spiel der Flammen schafft erst diese einmalige Atmosphäre. Doch selbst bei selbstreinigenden Ofenfenstern trüben diese mit der Zeit durch Rußablagerungen ein, die sich einbrennen. Neben diesen schwarzen Trübungen kommt es noch zu milchigen Verfärbungen.

Hat das Glas direkt Kontakt mit Glut oder ist der Ofen aufgrund von zu hohem Sauerstoffanteil zu heißt, ist eine Materialermüdung daran zu erkennen. Kratzer oder ausgeschlagene Glaskanten sind weitere Gründe, die den Wert des Kamineinsatzes mindern. Sichtscheiben erhalten Sie in unserem Online Shop für Kaminofenersatzteile daher ausschließlich als hochwertiges Sicherheitsglas. Neben der geraden (plan) Sichtscheibe bieten wir auch die passenden Dichtschnüre sowie den benötigten Kleber. Bitte bedenken Sie zudem, dass die Sichtscheibe beim Kamineinsatz Juwel doppelt verglast ist.

Leda Juwel: großes Einsparpotenzial durch regelmäßig erneuerte Türdichtung

Die Fülltür muss zum Nachlegen von Brennstoff immer wieder geöffnet und dann geschlossen werden. Daher besteht hier neben der thermischen auch eine hohe mechanische Belastung. Die Türdichtschnur wird gequetscht und verliert Elastizität. Dann kann der Ofen zu viel Sauerstoff ziehen. Daraus resultiert ein sehr schneller heißer Abbrand, wobei der Großteil der Hitze ungenutzt entweicht.

Außerdem werden andere Ofenkomponenten wie die Brennraumauskleidung, Sichtscheibe und Sichtscheibendichtung, Prallplatten usw. deutlich mehr belastet als bei korrekter Verbrennung. Eine defekte Türdichtung führt also zu höherem Brennstoffverbrauch bei weniger Wärmeausbeute und einem häufigeren Ersatzteilverschleiß. Das regelmäßige Auswechseln der Ofentürdichtung spart also viel bares Geld. Abhängig von der Nutzung sollte die Dichtung alle zwei bis fünf Jahre ersetzt werden. Bei starker Nutzung des Kaminofens empfiehlt sich der Austausch vor jeder Heizsaison.

Die Brennraumauskleidung vom Juwel Kaminofeneinsatz

Der Brennraum wird mit feuerfestem Material ausgekleidet. Das hält den Brennraum luftdicht und schützt die anderen Bauteile des Ofens vor zu großer Hitzeeinwirkung. Diese Brennraumauskleidung besteht entweder aus Vermiculite (Brennraumplatten) oder Schamotte (Brennraumsteine). Der Kamineinsatz Juwel von Leda ist mit Schamottsteinen ausgekleidet. Dazu gehören als Feuerbett die Bodensteine, dann Seitensteine und Rückwandsteine.

Außerdem besitzt der Kamineinsatz Juwel eine Zugumlenkung unten und oben. Bei diesem Modell bestehen diese nicht aus Guss, sondern ebenfalls aus Schamottstein. Sie können die Brennraumsteine einzeln oder als Komplettsatz erwerben. Letzteres ist sinnvoll, wenn der Ofen intensiv genutzt wird. Die Brennraumsteine im selben Bereich ermüden relativ gleichmäßig. Beim Erneuern aller Brennraumsteine sparen Sie Geld für die Montagekosten des nächsten Brennraumsteins.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
1 von 2

Leda Juwel Kaminofeneinsatz - leistungsstark und vielseitig

Der ostfriesische Ofenhersteller steht vor allem für feinste Verarbeitung. Wo andere Hersteller sparen und lediglich Stahl verwenden, setzt Leda konsequent auf Gusslegierungen. So bestehen der Ofenkorpus als auch die Heiztüre beim Kamineinsatz Juwel aus hochwertigem Gusseisen. Guss speichert Wärme besser und länger, außerdem kommt es nicht zu lauten Spannungen beim Aufheizen oder Abkühlen. Der Vorteil einer Gussofentüre besteht vor allem darin, dass es diese nicht verzieht. Damit hält ein Abbrandofen langfristig seine guten Heiz- und Abgaswerte. Das erhält den Nutz- als auch Verkaufswert deutlich.

Damit diese Werte erhalten bleiben, ist der regelmäßige Austausch wichtiger Verschleißteile von besonderer Bedeutung. Viele Bauteile erleiden aufgrund der enormen Wärmeeinwirkung eine entsprechende Materialermüdung. Zwar sollten diese Teile regelmäßig erneuert werden, teilweise aber in relativ großen zeitlichen Abständen. Zu den wichtigen Ofenersatzteilen für den Kamineinsatz Juwel gehören Sichtscheibe und Scheibendichtung, Türdichtung, Brennraumauskleidung und Prallplatte. Diese und andere wichtige Juwel Kaminofen Ersatzteile können Sie in hochwertiger Qualität zu unseren gewohnten Niedrigpreisen bequem im Online Shop kaufen.

Leda Kaminofeneinsatz Juwel, technische Maße (Ausführungen Guss mit Frontblende oder als Einbaunische):

- Abmessungen: verschiedene Ausführungen
- Rohr-/Abgasanschluss: 145/180 mm, oben
- Außenluftanschluss: 125 mm
- Fülltüröffnung: gerade (plan)
- Brennraumauskleidung: Brennraumsteine (Schamotte)
- Nennleistung: 6,0 bis 7,0 kW
- Brennstoffe: laut Hersteller für Holz, Holzbriketts
- Besonderheiten: BimSchV, Aachener, Münchener und Regensburger Brennstoff-VO, Länder-VO Österreich, vollständig aus Gusseisen, für Außenluftanschluss (LAS) geeignet, Anschlussmöglichkeiten: Hypokaustenanlage, über zwei Etagen, Kachelofen mit keramischen Heizgaszug oder Warmluftkachelofen, hochwertiger Gussstahl einschließlich Feuerungstür, doppelt verglaste Heiztür

Alle Maße in Höhe x Breite x Tiefe.

Immer den Durchblick mit der Leda Juwel Sichtscheibe

Die Sichtscheibe ist für Besitzer eines Kaminofens das wohl wichtigste Element. Gerade das züngelnde Spiel der Flammen schafft erst diese einmalige Atmosphäre. Doch selbst bei selbstreinigenden Ofenfenstern trüben diese mit der Zeit durch Rußablagerungen ein, die sich einbrennen. Neben diesen schwarzen Trübungen kommt es noch zu milchigen Verfärbungen.

Hat das Glas direkt Kontakt mit Glut oder ist der Ofen aufgrund von zu hohem Sauerstoffanteil zu heißt, ist eine Materialermüdung daran zu erkennen. Kratzer oder ausgeschlagene Glaskanten sind weitere Gründe, die den Wert des Kamineinsatzes mindern. Sichtscheiben erhalten Sie in unserem Online Shop für Kaminofenersatzteile daher ausschließlich als hochwertiges Sicherheitsglas. Neben der geraden (plan) Sichtscheibe bieten wir auch die passenden Dichtschnüre sowie den benötigten Kleber. Bitte bedenken Sie zudem, dass die Sichtscheibe beim Kamineinsatz Juwel doppelt verglast ist.

Leda Juwel: großes Einsparpotenzial durch regelmäßig erneuerte Türdichtung

Die Fülltür muss zum Nachlegen von Brennstoff immer wieder geöffnet und dann geschlossen werden. Daher besteht hier neben der thermischen auch eine hohe mechanische Belastung. Die Türdichtschnur wird gequetscht und verliert Elastizität. Dann kann der Ofen zu viel Sauerstoff ziehen. Daraus resultiert ein sehr schneller heißer Abbrand, wobei der Großteil der Hitze ungenutzt entweicht.

Außerdem werden andere Ofenkomponenten wie die Brennraumauskleidung, Sichtscheibe und Sichtscheibendichtung, Prallplatten usw. deutlich mehr belastet als bei korrekter Verbrennung. Eine defekte Türdichtung führt also zu höherem Brennstoffverbrauch bei weniger Wärmeausbeute und einem häufigeren Ersatzteilverschleiß. Das regelmäßige Auswechseln der Ofentürdichtung spart also viel bares Geld. Abhängig von der Nutzung sollte die Dichtung alle zwei bis fünf Jahre ersetzt werden. Bei starker Nutzung des Kaminofens empfiehlt sich der Austausch vor jeder Heizsaison.

Die Brennraumauskleidung vom Juwel Kaminofeneinsatz

Der Brennraum wird mit feuerfestem Material ausgekleidet. Das hält den Brennraum luftdicht und schützt die anderen Bauteile des Ofens vor zu großer Hitzeeinwirkung. Diese Brennraumauskleidung besteht entweder aus Vermiculite (Brennraumplatten) oder Schamotte (Brennraumsteine). Der Kamineinsatz Juwel von Leda ist mit Schamottsteinen ausgekleidet. Dazu gehören als Feuerbett die Bodensteine, dann Seitensteine und Rückwandsteine.

Außerdem besitzt der Kamineinsatz Juwel eine Zugumlenkung unten und oben. Bei diesem Modell bestehen diese nicht aus Guss, sondern ebenfalls aus Schamottstein. Sie können die Brennraumsteine einzeln oder als Komplettsatz erwerben. Letzteres ist sinnvoll, wenn der Ofen intensiv genutzt wird. Die Brennraumsteine im selben Bereich ermüden relativ gleichmäßig. Beim Erneuern aller Brennraumsteine sparen Sie Geld für die Montagekosten des nächsten Brennraumsteins.

Zuletzt angesehen