Erfahrungen & Bewertungen zu Cerberus Kaminhaus GmbH

Einzigartiges Ambiente durch einen Gartenkamin von Wamiso.com

Ein Gartenkamin ist eine Feuerstelle, die funktional und optisch jede Terrasse, sowie jeden Garten in ein gemütliches, heimisches Paradies verwandelt. Aber was ist überhaupt ein Gartenkamin? Ein Gartenkamin ist eine Feuerstelle, die durch ihre moderne, technische Bauweise und einem sehr dekorativen Design in jeden Garten, oder auf jede Terrasse eine Lagerfeuer-Atmosphäre zaubert, die mit frisch gemachten Stockbrot oder Marshmallows auch noch gut schmeckt. Auch an frischeren Sommernächten sorgt ein Gartenkamin für die nötige Wärme und das perfekte Ambiente.

Haben Sie Fragen zu unseren Gartenkaminen? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf, unser Team hilft Ihnen gerne weiter 040 / 28 48 48 210.

Ein Gartenkamin ist eine Feuerstelle, die funktional und optisch jede Terrasse, sowie jeden Garten in ein gemütliches, heimisches Paradies verwandelt. Aber was ist überhaupt ein Gartenkamin? Ein... mehr erfahren »
Fenster schließen
Einzigartiges Ambiente durch einen Gartenkamin von Wamiso.com
Topseller
Buschbeck Gartenkamin MIAMI Buschbeck Gartenkamin MIAMI
Inhalt 1 Stück
129,95 € *
Buschbeck Gartenkamin CHICAGO Buschbeck Gartenkamin CHICAGO
Inhalt 1 Stück
119,95 € *
Buschbeck Gartenkamin MALMÖ Buschbeck Gartenkamin MALMÖ
Inhalt 1 Stück
159,95 € *
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Wie können Gartenkamine aussehen

Obwohl alle Arten an Gartenkaminen unterschiedlich aussehen, haben Sie eines gemeinsam: Jeder einzelne wertet Ihre Terrasse optisch auf, gestaltet diese modern und wirkt dekorativ. Die drei von außen erkennbaren Bestandteile eines Gartenkamins sind:

  • Brennraumkorpus
  • Rauchsäule
  • Unterbau oder Standbeine


Zu den beliebten beiden Formen für einen Gartenkamin: pyramiden- und zylinderförmig, kommen jedoch noch weitere optische und technische Unterschiede. Je nach Nutzung oder Standort des Kamins, kann der Brennraumkorpus geschlossen, oder mit einem Gitternetz versehen sein. So ist Ihr Gartenkamin entweder rundum windgeschützt, oder sie haben mit einem Gitternetz einen Rundumblick auf das schöne, lodernde Feuer. Unterschiede gibt es auch in der Rauchsäulenmündung. Diese kann zum Beispiel offen sein, oder mit einer optisch ansprechenden und funktionalen Regenhaube in die Rauchsäule münden.

 

Unterschiedliche Materialien von Gartenkaminen?

Mit unserem Sortiment decken wir das zeitlos-moderne Segment optimal ab, denn unsere Gartenkamine bestehen aus feuerfesten, schwarz lackierten Stahl. Entweder werden unsere Gartenkamine in Schwarz gehalten, oder mit kleinen Kupfer- und Edelstahl Akzenten kombiniert. Die gesetzten Akzente werden häufig an der Rauchsäule gesetzt, zum Beispiel in Form einer Regenhaube, wo sie der Höhe des Gartenkamins einen besonderen Ausdruck verleihen.

 

Worauf ist beim Gartenkamin-Betrieb zu achten

Wie bei anderen Feuerstellen gilt es auch bei Gartenkaminen auf sicherheitrsrelevante Brandschutzmaßnahmen zu achten. Hierbei sollte besonders die Feuerfestigkeit, als auch die Standfestigkeit des umliegenden Terrains gegeben sein. Dies dient dem Brandschutz und verhindert Feuerfang umliegender Gegenstände, als auch ein umkippen durch vegetative Einflüsse wie zum Beispiel Wind. Achten Sie vor dem Anfeuern besonders auf die Windrichtung. Ein Gartenkamin bietet zwar ausreichend Windschutz, dennoch könnte Funkenflug entstehen. Dieser sollte daher mit einkalkuliert werden.

Bei Fragen zu Vorsichtsmaßnahmen wenden Sie sich gerne an unser kompetentes Team 040 / 28 48 48 210.

Tipp: Achten Sie trotz Windschutz des Gartenkamins auf die Windrichtung

 

Wie befeuert man einen Gartenkamin

Wird ein Gartenkamin anders befeuert als ein herkömmlicher Kamin, Feuerkorb oder eine Feuerschale? Nein. 
Das Anfeuern eines Gartenkamins ist mit den richtigen Anzündhilfen genauso einfach wie bei einer herkömmlichen Feuerstelle. Sie benötigen lediglich getrocknetes Holz und gute Anzündhilfen
Sie empfinden das Anzünden eines Feuers dennoch als schwierig? Wir überzeugen Sie vom Gegenteil, mit den richtigen Anzündhilfen und einer detaillierten Anleitung zum richtigen Befeuern.

 

Wie wird ein Gartenkamin gereinigt und gepflegt

Generell empfiehlt es sich, folgende Schritte einzuhalten, um die Langlebigkeit und Ansehnlichkeit eines Gartenkamins zu garantieren:

  1. Warten Sie bis sowohl der Kamin selbst, als auch die Glut abgekühlt ist, aber Vorsicht! Glut kann bis zu 3 Tage glühen.
  2. Fegen Sie Asche- und Rußreste vorsichtig aus, sofern diese nicht über ein Ascherost verfügen.
  3. Eingebranntes sowie hartnäckige Ruß- und Aschereste können vorsichtig mit einer Drahtbürste entfernt werden.

Haben Sie noch offene Fragen zu der Reinigung und Pflege eines Gartenkamins? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf, unser kompetentes Team hilft Ihnen gerne weiter 040 / 28 48 48 210.

 

Kann ich einen Gartenkamin als Grill nutzen?

Unsere Gartenkamine sind für den reinen Kaminbetrieb geeignet. Sollten Sie auf der Suche nach einem Ofen sein, der sowohl als Grill als auch als Kamin genutzt werden kann, schauen Sie in unsere Kategorie der Grillkamine.
Wir raten von einem Grillbetrieb bei Gartenkaminen ab, da diese funktional, als auch technisch nicht für einen solchen Betrieb ausgelegt sind.

Gerne helfen wir Ihnen bei der Auswahl eines passenden Gartenkamins, oder haben Sie Fragen zu unseren Kaminen? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf, unser kompetentes Team hilft Ihnen gerne weiter 040 / 28 48 48 210.

 

Vorteile eines Gartenkamins auf einen Blick

Neben den oben genannten Vorteilen, bietet ein Gartenkamin noch viel mehr Funktionalität. Diese wären zum Beispiel:

  • Flexibles ändern des Standortes durch geringes Gewicht
  • witterungsbeständige Materialien, mit schwarzem rost- und feuerfesten Lack
  • pflegeleicht bei Normbetrieb
  • Weniger Rauchentwicklung des Feuers.

 

Interessantes für Sie:

Brennholz Anzündhilfen Feuerlöscher
Grillkamine Grillzubehör Schwenkgrill
Zuletzt angesehen