Ausgezeichnet.org
  • Mark Suer
    Noch Fragen?

    Unsere kostenlose und persönliche Fachberatung hilft Ihnen gerne weiter! Ihren Anruf nimmt entgegen

    Mark Suer unter
    040 / 28 48 48 210







  • Haben Sie eine Frage?
    Sehen Sie sich die FAQ an
Mark Suer
Noch Fragen?

Unsere kostenlose und persönliche Fachberatung hilft Ihnen gerne weiter! Ihren Anruf nimmt entgegen

Mark Suer unter
040 / 28 48 48 210

BK Ofenbau Classic Kaminofen Ersatzteile ⇒ Original vom Fachhändler

In unserem Shop finden Sie eine große Auswahl an Original BK Ofenbau Classic Ersatzteilen, welche wir direkt vom Hersteller beziehen. Als Fachhändler und Experte für BK Ofenbau Classic Ersatzteile, bieten wir Ihnen nicht nur eine schnelle Lieferung des Artikels, sondern auch eine telefonische und kostenlose Beratung. Wenn Sie nicht genau wissen, ob das gesuchte Ersatzteil das Richtige ist, fragen Sie uns gerne persönlich.

Wesentliche BK Ofenbau Classic Kaminofen Ersatzteile:

 

BK Ofenbau Classic Ersatzteile ⇒ original & günstig

In unserem Shop finden Sie eine große Auswahl an Original BK Ofenbau Classic Ersatzteilen, welche wir direkt vom Hersteller beziehen. Als Fachhändler und Experte für BK Ofenbau Classic... mehr erfahren »
Fenster schließen
BK Ofenbau Classic Kaminofen Ersatzteile ⇒ Original vom Fachhändler

In unserem Shop finden Sie eine große Auswahl an Original BK Ofenbau Classic Ersatzteilen, welche wir direkt vom Hersteller beziehen. Als Fachhändler und Experte für BK Ofenbau Classic Ersatzteile, bieten wir Ihnen nicht nur eine schnelle Lieferung des Artikels, sondern auch eine telefonische und kostenlose Beratung. Wenn Sie nicht genau wissen, ob das gesuchte Ersatzteil das Richtige ist, fragen Sie uns gerne persönlich.

Wesentliche BK Ofenbau Classic Kaminofen Ersatzteile:

 

BK Ofenbau Classic Ersatzteile ⇒ original & günstig


BK Ofenbau Kaminofen Classic - Tradition und moderne Ansprüche vorbildlich vereint

Kennern von Kaminöfen ist BK Ofenbau aus der nordrhein-westfälischen Hansestadt Wesel vor allem bekannt als Hersteller von Öfen ganz in der Tradition feiner Manufakturen. Diesen Umständen ist wohl auch der Kaminofen Classic geschuldet, der die stilistische Tradition klassischer Abbrandöfen aufgreift und geschickt in den heutigen Zeitgeist transportiert. Das macht diesen Kaminofen besonders ansprechend und zugleich in höchstem Maße zeitlos.

So ist es nicht verwunderlich, dass der Classic ein Erfolgsmodell ist. BK Ofenbau begegnet dem durch durch verschiedene Variationen des Kaminofens als Classic, WT, WT rund und Exclusiv. "WT" steht für die wasserführenden Varianten für den Anschluss an eine Heizungsanlage. Wer sich für einen dieser Kaminöfen entscheidet, trifft buchstäblich eine Entscheidung fürs Leben: hohe Funktionalität und Langlebigkeit, verschmolzen über ein ansprechendes Design, welches auch nach Jahren frisch und jung aussieht.

Der Werterhalt, ein sauberer und effizienter Abbrand sowie die Betriebssicherheit stehen für die Ofenbesitzer natürlich an erster Stelle. Gewährleisten lässt sich das nur mittels ebenso hochwertiger Ersatz- und Verschleißteile. Daher bieten wir ausschließlich Ersatzteile in hochwertiger Erstausrüsterqualität für Ihren Classic Kaminofen. Selbstverständlich müssen Sie auch bei diesem Modell nicht auf unsere attraktiven Konditionen verzichten, wenn Sie wichtige Ersatzteile wie Sichtscheibe mit Scheibendichtung, Türdichtschnur, Aschekasten oder Ascherost bzw. Stehrost, Feuerraumauskleidung und Prallplatten bzw. Zugumlenkungen oder andere Bauteile benötigen.

BK Ofenbau Classic Kaminofen in unterschiedlichen Ausführungen (Speckstein oder Keramik in verschiedenen Farben mit frei kombinierbaren Stahllackierungen an der Front), Formen und Ausstattungsvarianten:

- Abmessungen (Classic prismatisch, abgewinkelt): 1.085 x 870 x 500 mm
- Rohr-/Abgasanschluss: 150 mm, hinten oder oben
- Außenluftanschluss: optional
- Sichtscheibe: prismatisch (abgewinkelt) oder gebogen (rund)
- Brennraumauskleidung: Brennraumsteine (Schamotte), Brennraumplatten (Vermiculite)
- Nennleistung: 3,8 bis 10,2 kW (alle Modellvariationen berücksichtigt)
- Gewicht: 240 bis 400 kg
- Brennstoffe: laut Hersteller für Holz, Holzbriketts, Braunkohlebriketts
- Besonderheiten: Stufe 1 und 2 BimSchV, Aachener, Münchener und Regensburger Brennstoff-VO, B-VG Österreich, Außenluftanschluss optional, Rostreling (Stehrost)

Abmessungen Höhe mal Breite mal Tiefe.

BK Ofenbau Classic Sichtscheibe: Atmosphäre glasklar und sicher mit voller Breitseite

Auffällig bei allen Classic Modellen ist die große breite Panorama-Sichtscheibe. Schließlich ist es das Spiel der Flammen, was erst diese einmalige Atmosphäre schafft, von der alle Kaminofenbesitzer so schwärmen. Damit dem so bleibt, sind moderne Kaminöfen mit einer Scheibenspülung versehen. Wie ein Luftvorhand wird in der Regel die Sekundärluft innen über die Sichtscheibe geführt, sodass Rußpartikel weitgehend abtransportiert werden. Aber selbst bei der besten Scheibenspülung bleiben einige wenige Rückstände anhaften und brennen sich auch bei intensiver Pflege ein.

Zu erkennen ist dies an einer mehr oder weniger gleichmäßigen schwarz-grauen Eintrübung der Glasscheibe. Können Sie jedoch milchig-weiße Verfärbungen erkennen, deutet das auf eine Materialschwächung des Sicherheitsglases durch zu hohe Temperaturen, beispielsweise durch zu heißen Abbrand oder Glut am Glas. Darüber hinaus ist es nahezu unvermeidlich, dass außen an der Glasscheibe Kratzer entstehen oder auch schon mal Ecken und Kanten der Sichtscheibe abplatzen oder splittern.

Für alle diese Fälle zum Erhalten von Wert und Betriebssicherheit bieten wir für Ihren Classic Kaminofen von BK die passende Sichtscheibe. Bitte beachten Sie die Unterscheidung nach unterschiedlichen Modellvariationen wie Classic, Exclusiv, rund (gebogen) oder prismatisch (abgewinkelt). Passend zur richtigen Sichtscheibe können Sie die benötigte Scheibendichtung ebenfalls hier bestellen.

Türdichtung für den Classic BK Kaminofen: so sparen Sie richtig Geld

Die Verbrennungstemperatur ist maßgeblich. Mit steigender Abbrandtemperatur nimmt die Materialermüdung zu, das Mehr an Wärme kann nicht mehr genutzt werden. Daher sind Kaminöfen auf eine Abbrandtemperatur abgestimmt, die maximale Wärmeausbeute bei schonendem Betrieb und mit bestmöglichen Abgaswerten vereint. Viele verschiedene Bauteile eines Kaminofens sind dabei ausschlaggebend. Unter anderem auch die Heiztür- oder Fülltürdichtung.

Zieht der Ofen hier falsche Lust, bedeutet das mehr Sauerstoff und damit beschleunigten Abbrand bei gesteigerten, jedoch nicht nutzbaren Wärmeleistungen, aber einem hohen Materialverschleiß. Höhere Kosten ohne echten Mehrwert für Brennstoff und kürzere Wartungs- und Wechselintervalle für verschiedene Bauteile des Ofens sind die Folge. Nun ist eine luftdurchlässige Türdichtung nur schwer zu erkennen. Sie sieht noch gut aus, wird aber gequetscht und verhärtet.

Um sicherzugehen, dass die Türdichtung nicht ungesteuert Sauerstoff in die Brennkammer strömen lässt, hat sich als Faustregel durchgesetzt, die Ofentürdichtung alle zwei bis fünf Jahre obligatorisch auszutauschen. Manche Experten raten sogar dazu, bei einer intensiven Nutzung von einem Kaminofen die Dichtschnur vor jeder neuen Heizsaison zu ersetzen. Sie können die Dichtschnurkordel für jede Variante des Classic Kaminofens von BK Ofenbau schnell und bequem im Shop bestellen. Ergänzend bieten wir den benötigten Kleber und Abbindehülsen, die ein Ausfransen der Dichtschnurenden verhindern.

Ascherost und Aschekasten für den Classic Kaminofen

Der Ascherost hat direkten Kontakt zur Glut. Dadurch wird der Stahl unbeabsichtigt gesintert, also gehärtet und brüchiger. Das gilt für einen Ascherost aus Schmiede- oder Wälzstahl ebenso wie für einen Ofenrost aus Gusseisen. Jedoch werden Legierungen verwendet, die dennoch möglichst langlebig sind. Bei vielen seiner Ofenmodelle setzt der Hersteller BK Ofenbau zudem auf Gussstahl, da dieser weniger schnell verzieht als Schmiede- oder Wälzstahl. Der Aschekasten muss die mit aggressiven Stoffen angereicherte Asche aufnehmen.

Diese enthält dieselben Säuren, die für ein Versotten des Schornsteins verantwortlich sein können, nur dass sie im Aschekasten zu Korrosion führen können. Ergänzend sind die BK Classic Kaminöfen mit einer Rostreling, also einem Stehrost hinter dem Ofenfenster ausgestattet. Das ist einerseits ein Stilelement, schützt das Sicherheitsglas aber auch vor direktem Kontakt zu Glut. Alle drei beschriebenen Bauteile Ascherost, Aschekasten und Stehrost können Sie als Originalersatzteile im Online-Shop erwerben.

Brennraumauskleidung für den Classic Kaminofen für effizienten Abbrand mit sauberen Abgasen

Die Brennkammer eines Feststoffabbrandofens wird mit feuerfestem Material ausgekleidet. Das verhindert ein Abstrahlen der Wärme, schont also umliegende Bauteile und erhöht die Betriebssicherheit. Außerdem reflektiert die Brennraumauskleidung die Wärme. Zunächst erfolgt ein Abbrand, bei dem Heizgase freigesetzt werden. Moderne Kaminöfen funktionieren jedoch nach dem Modell des Nachbrenners. Diese Gase werden beim Nachbrennen erneut gezündet, sodass die Wärmeausbeute maximal und die Schadstoffrückstände minimal sind. Eine funktionierende Feuerraumauskleidung ist also elementar für eine hohe Effizienz und die geforderten strengen Abgaswerte.

Als Brennraumauskleidung kommt Vermiculite oder Schamotte zum Einsatz. Schamotte wird bereits erneuert, wenn es gerissen ist, muss außerdem eingemauert sein. BK Ofenbau kombiniert beide feuerfesten Materialien bei Ofenmodellen mit Prallplatte bzw. Zugumlenkung. Die Brennraumkammer ist mit Schamottsteinen ausgekleidet, die Zugumlenkplatten bestehen aus Vermiculite. Sie können die Brennraumsteine für den Classic Kaminofen von BK Ofenbau einzeln oder komplett kaufen.

Der Komplettsatz lohnt, wenn der Ofen regelmäßig und intensiv genutzt wird. Denn die Beschädigungen an den Brennraumsteinen werden natürlich durch Wärme hervorgerufen. Reißt also ein Brennraumstein, kann schon bald der nächste Schamottstein folgen. Da der Aufwand zum Einmauern der neuen Steine immer etwa gleich groß ist, können Sie so erneute umfassende Arbeitszeiten und damit Montagekosten einsparen. Sie können für den BK Classic Kaminofen Bodensteine, Seitensteine, Rückwandsteine sowie die Zugumlenkungen natürlich auch einzeln nach Bedarf ordern.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

BK Ofenbau Kaminofen Classic - Tradition und moderne Ansprüche vorbildlich vereint

Kennern von Kaminöfen ist BK Ofenbau aus der nordrhein-westfälischen Hansestadt Wesel vor allem bekannt als Hersteller von Öfen ganz in der Tradition feiner Manufakturen. Diesen Umständen ist wohl auch der Kaminofen Classic geschuldet, der die stilistische Tradition klassischer Abbrandöfen aufgreift und geschickt in den heutigen Zeitgeist transportiert. Das macht diesen Kaminofen besonders ansprechend und zugleich in höchstem Maße zeitlos.

So ist es nicht verwunderlich, dass der Classic ein Erfolgsmodell ist. BK Ofenbau begegnet dem durch durch verschiedene Variationen des Kaminofens als Classic, WT, WT rund und Exclusiv. "WT" steht für die wasserführenden Varianten für den Anschluss an eine Heizungsanlage. Wer sich für einen dieser Kaminöfen entscheidet, trifft buchstäblich eine Entscheidung fürs Leben: hohe Funktionalität und Langlebigkeit, verschmolzen über ein ansprechendes Design, welches auch nach Jahren frisch und jung aussieht.

Der Werterhalt, ein sauberer und effizienter Abbrand sowie die Betriebssicherheit stehen für die Ofenbesitzer natürlich an erster Stelle. Gewährleisten lässt sich das nur mittels ebenso hochwertiger Ersatz- und Verschleißteile. Daher bieten wir ausschließlich Ersatzteile in hochwertiger Erstausrüsterqualität für Ihren Classic Kaminofen. Selbstverständlich müssen Sie auch bei diesem Modell nicht auf unsere attraktiven Konditionen verzichten, wenn Sie wichtige Ersatzteile wie Sichtscheibe mit Scheibendichtung, Türdichtschnur, Aschekasten oder Ascherost bzw. Stehrost, Feuerraumauskleidung und Prallplatten bzw. Zugumlenkungen oder andere Bauteile benötigen.

BK Ofenbau Classic Kaminofen in unterschiedlichen Ausführungen (Speckstein oder Keramik in verschiedenen Farben mit frei kombinierbaren Stahllackierungen an der Front), Formen und Ausstattungsvarianten:

- Abmessungen (Classic prismatisch, abgewinkelt): 1.085 x 870 x 500 mm
- Rohr-/Abgasanschluss: 150 mm, hinten oder oben
- Außenluftanschluss: optional
- Sichtscheibe: prismatisch (abgewinkelt) oder gebogen (rund)
- Brennraumauskleidung: Brennraumsteine (Schamotte), Brennraumplatten (Vermiculite)
- Nennleistung: 3,8 bis 10,2 kW (alle Modellvariationen berücksichtigt)
- Gewicht: 240 bis 400 kg
- Brennstoffe: laut Hersteller für Holz, Holzbriketts, Braunkohlebriketts
- Besonderheiten: Stufe 1 und 2 BimSchV, Aachener, Münchener und Regensburger Brennstoff-VO, B-VG Österreich, Außenluftanschluss optional, Rostreling (Stehrost)

Abmessungen Höhe mal Breite mal Tiefe.

BK Ofenbau Classic Sichtscheibe: Atmosphäre glasklar und sicher mit voller Breitseite

Auffällig bei allen Classic Modellen ist die große breite Panorama-Sichtscheibe. Schließlich ist es das Spiel der Flammen, was erst diese einmalige Atmosphäre schafft, von der alle Kaminofenbesitzer so schwärmen. Damit dem so bleibt, sind moderne Kaminöfen mit einer Scheibenspülung versehen. Wie ein Luftvorhand wird in der Regel die Sekundärluft innen über die Sichtscheibe geführt, sodass Rußpartikel weitgehend abtransportiert werden. Aber selbst bei der besten Scheibenspülung bleiben einige wenige Rückstände anhaften und brennen sich auch bei intensiver Pflege ein.

Zu erkennen ist dies an einer mehr oder weniger gleichmäßigen schwarz-grauen Eintrübung der Glasscheibe. Können Sie jedoch milchig-weiße Verfärbungen erkennen, deutet das auf eine Materialschwächung des Sicherheitsglases durch zu hohe Temperaturen, beispielsweise durch zu heißen Abbrand oder Glut am Glas. Darüber hinaus ist es nahezu unvermeidlich, dass außen an der Glasscheibe Kratzer entstehen oder auch schon mal Ecken und Kanten der Sichtscheibe abplatzen oder splittern.

Für alle diese Fälle zum Erhalten von Wert und Betriebssicherheit bieten wir für Ihren Classic Kaminofen von BK die passende Sichtscheibe. Bitte beachten Sie die Unterscheidung nach unterschiedlichen Modellvariationen wie Classic, Exclusiv, rund (gebogen) oder prismatisch (abgewinkelt). Passend zur richtigen Sichtscheibe können Sie die benötigte Scheibendichtung ebenfalls hier bestellen.

Türdichtung für den Classic BK Kaminofen: so sparen Sie richtig Geld

Die Verbrennungstemperatur ist maßgeblich. Mit steigender Abbrandtemperatur nimmt die Materialermüdung zu, das Mehr an Wärme kann nicht mehr genutzt werden. Daher sind Kaminöfen auf eine Abbrandtemperatur abgestimmt, die maximale Wärmeausbeute bei schonendem Betrieb und mit bestmöglichen Abgaswerten vereint. Viele verschiedene Bauteile eines Kaminofens sind dabei ausschlaggebend. Unter anderem auch die Heiztür- oder Fülltürdichtung.

Zieht der Ofen hier falsche Lust, bedeutet das mehr Sauerstoff und damit beschleunigten Abbrand bei gesteigerten, jedoch nicht nutzbaren Wärmeleistungen, aber einem hohen Materialverschleiß. Höhere Kosten ohne echten Mehrwert für Brennstoff und kürzere Wartungs- und Wechselintervalle für verschiedene Bauteile des Ofens sind die Folge. Nun ist eine luftdurchlässige Türdichtung nur schwer zu erkennen. Sie sieht noch gut aus, wird aber gequetscht und verhärtet.

Um sicherzugehen, dass die Türdichtung nicht ungesteuert Sauerstoff in die Brennkammer strömen lässt, hat sich als Faustregel durchgesetzt, die Ofentürdichtung alle zwei bis fünf Jahre obligatorisch auszutauschen. Manche Experten raten sogar dazu, bei einer intensiven Nutzung von einem Kaminofen die Dichtschnur vor jeder neuen Heizsaison zu ersetzen. Sie können die Dichtschnurkordel für jede Variante des Classic Kaminofens von BK Ofenbau schnell und bequem im Shop bestellen. Ergänzend bieten wir den benötigten Kleber und Abbindehülsen, die ein Ausfransen der Dichtschnurenden verhindern.

Ascherost und Aschekasten für den Classic Kaminofen

Der Ascherost hat direkten Kontakt zur Glut. Dadurch wird der Stahl unbeabsichtigt gesintert, also gehärtet und brüchiger. Das gilt für einen Ascherost aus Schmiede- oder Wälzstahl ebenso wie für einen Ofenrost aus Gusseisen. Jedoch werden Legierungen verwendet, die dennoch möglichst langlebig sind. Bei vielen seiner Ofenmodelle setzt der Hersteller BK Ofenbau zudem auf Gussstahl, da dieser weniger schnell verzieht als Schmiede- oder Wälzstahl. Der Aschekasten muss die mit aggressiven Stoffen angereicherte Asche aufnehmen.

Diese enthält dieselben Säuren, die für ein Versotten des Schornsteins verantwortlich sein können, nur dass sie im Aschekasten zu Korrosion führen können. Ergänzend sind die BK Classic Kaminöfen mit einer Rostreling, also einem Stehrost hinter dem Ofenfenster ausgestattet. Das ist einerseits ein Stilelement, schützt das Sicherheitsglas aber auch vor direktem Kontakt zu Glut. Alle drei beschriebenen Bauteile Ascherost, Aschekasten und Stehrost können Sie als Originalersatzteile im Online-Shop erwerben.

Brennraumauskleidung für den Classic Kaminofen für effizienten Abbrand mit sauberen Abgasen

Die Brennkammer eines Feststoffabbrandofens wird mit feuerfestem Material ausgekleidet. Das verhindert ein Abstrahlen der Wärme, schont also umliegende Bauteile und erhöht die Betriebssicherheit. Außerdem reflektiert die Brennraumauskleidung die Wärme. Zunächst erfolgt ein Abbrand, bei dem Heizgase freigesetzt werden. Moderne Kaminöfen funktionieren jedoch nach dem Modell des Nachbrenners. Diese Gase werden beim Nachbrennen erneut gezündet, sodass die Wärmeausbeute maximal und die Schadstoffrückstände minimal sind. Eine funktionierende Feuerraumauskleidung ist also elementar für eine hohe Effizienz und die geforderten strengen Abgaswerte.

Als Brennraumauskleidung kommt Vermiculite oder Schamotte zum Einsatz. Schamotte wird bereits erneuert, wenn es gerissen ist, muss außerdem eingemauert sein. BK Ofenbau kombiniert beide feuerfesten Materialien bei Ofenmodellen mit Prallplatte bzw. Zugumlenkung. Die Brennraumkammer ist mit Schamottsteinen ausgekleidet, die Zugumlenkplatten bestehen aus Vermiculite. Sie können die Brennraumsteine für den Classic Kaminofen von BK Ofenbau einzeln oder komplett kaufen.

Der Komplettsatz lohnt, wenn der Ofen regelmäßig und intensiv genutzt wird. Denn die Beschädigungen an den Brennraumsteinen werden natürlich durch Wärme hervorgerufen. Reißt also ein Brennraumstein, kann schon bald der nächste Schamottstein folgen. Da der Aufwand zum Einmauern der neuen Steine immer etwa gleich groß ist, können Sie so erneute umfassende Arbeitszeiten und damit Montagekosten einsparen. Sie können für den BK Classic Kaminofen Bodensteine, Seitensteine, Rückwandsteine sowie die Zugumlenkungen natürlich auch einzeln nach Bedarf ordern.

Zuletzt angesehen